Bruno Philippe
Der 1993 in Frankreich geborene Cellist Bruno Philippe studierte am Conservatoire National de Région (CNR) in Perpignan und später bei Raphael Pidoux und Jérôme Pernoo am Conservatoire de Paris. Bruno Philippe ist regelmäßig zu Gast bei Festivals wie dem Festival Pablo Casals, der Cello Biennale Amsterdam oder dem Festival Les Vacances de Monsieur Haydn. Zu seinen großen Wettbewerbserfolgen zählt der dritte Preis beim Internationalen Cellowettbewerb André Navarra in Toulouse im Jahr 2011. 2014 errang er beim 63. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München sowohl den dritten Preis als auch den Publikumspreis. Seit 2014 studiert Bruno Philippe an der Kronberg Academy bei Frans Helmerson.
arteMusica
arteMusica
arteMusica
arteMusica
arteMusica
arteMusica